07.12.2016 | SONNEN GMBH

sonnen stärkt US-Geschäft und erweitert Vertrieb

Mit der Ernennung des ehemaligen Tesla-Managers Blake Richetta als neuen Vertriebs-Chef für die USA, setzt sonnen seinen Expansionskurs weiter fort.

Wildpoldsried, 07. Dezember 2016 - Die sonnen Gruppe, weltweiter Marktführer für Batteriespeicher, baut ihr US-Geschäft weiter aus. Als neuer Vice President Sales wird Blake Richetta ab sofort den Vertrieb dort leiten und die Expansion des US-Geschäfts weiter vorantreiben.

Zuvor war Richetta bei Tesla für den Vertrieb des Stromspeichers Powerwall in den USA zuständig, wo er seit März 2016 u.a. an Verkaufsstrategien des Heimspeichers für Nordamerika arbeitete.

„Wir freuen uns sehr darüber, dass sonnen immer wieder Top-Talente aus der ganzen Welt anzieht, die zusammen mit uns die Vision von einer sauberen und bezahlbaren Energie für alle verwirklichen möchten“, sagt Philipp Schröder, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der sonnen Gruppe.

Blake Richetta folgt damit einer Reihe von sechs Managern, die bereits 2015 in Deutschland von Tesla zu sonnen gewechselt waren. Richetta bringt 15 Jahre Vertriebserfahrung in den Bereichen Konsumelektronik und Smart-Home-Technologien mit.

sonnen ist der führende Hersteller von Batteriespeichern mit mehr als 15.000 installierten sonnenBatterien. Neben Deutschland unterhält sonnen auch Niederlassungen in den USA, Italien, UK und Australien.

Erst vor kurzem wurde die sonnen Gruppe jeweils vom Wirtschaftsprüfer Deloitte sowie vom Magazin Focus für ihre Wachstumsstärke ausgezeichnet.