05.08.2021 | sonnen GmbH

sonnen expandiert in europäischen Märkten und steigert seinen Absatz

In Europa steigert sonnen den Absatz der sonnenBatterie auch außerhalb seiner Kernmärkte weiter. Besonders stark ist der Zuwachs in Ländern wie Belgien, Dänemark und Spanien. Damit setzt sonnen seine internationale Wachstumsstrategie konsequent fort.

Wildpoldsried, 05. August 2021Im ersten Halbjahr 2021 wurden sonnenBatterien mit einer Gesamtleistung von über 20 Megawattstunden (MWh) allein in Belgien, Dänemark und Spanien bestellt. Damit setzt sonnen seinen globalen Wachstumskurs fort und erweitert außerdem sein Produktspektrum in Europa. Zum Vergleich: Laut Solar Power Europe wurde für das Gesamtjahr 2020 ein Heimspeicher-Marktvolumen von knapp 100 MWh in „Rest of Europe“ erwartet . Diese Kategorie berücksichtigt neben Belgien, Dänemark und Spanien auch noch weitere Länder. 

Besonders dynamisch verläuft die Entwicklung in Belgien. Seit einem Jahr besteht hier eine exklusive Partnerschaft mit Opteco, einem der größten Solarinstallateure des Landes. In Belgien wurde Anfang 2020 die Vergütung über das sogenannte „Net-Metering“ auf die Eigenverbrauchsnutzung umgestellt – und damit ein entscheidender Anreiz zur Nutzung von selbst erzeugtem Strom geschaffen. Dazu gibt es eine staatliche Förderung für Heimspeicher, die Haushalten einen Zuschuss von bis zu 3.200 Euro beschert. Die regulatorischen Maßnahmen schlagen sich auch in den Verkaufszahlen der sonnenBatterie in Belgien nieder. Nach einem starken Start bereits im letzten Jahr, legte der Absatz im ersten Halbjahr dieses Jahres noch einmal deutlich zu.

In Dänemark ist ab sofort auch der sonnenCharger verfügbar. sonnen führt seine intelligente Wallbox für Elektroautos damit erstmals außerhalb der DACH-Region ein. „Der Wunsch nach sauberer und bezahlbarer Energie für den Haushalt nimmt in immer mehr Ländern zu. Die Nachfrage nach unseren Produkten zieht daher auch in Regionen an, in denen der Markt für Stromspeicher vor kurzer Zeit noch ganz am Anfang stand. Allein in Dänemark haben wir im ersten Quartal 2021 etwa genauso viele sonnenBatterien verkauft, wie im gesamten letzten Jahr. Daher erweitern wir dort auch unser Produktportfolio und bieten ab sofort den sonnenCharger mit an“, betont Wenzel Brühl, Director Growth Markets Europe bei sonnen.

In Dänemark sind die Strompreise im europäischen Vergleich traditionell sehr hoch. Gleichzeitig ist die Einspeisevergütung für Besitzer einer Photovoltaikanlage vergleichsweise niedrig. Beide Faktoren tragen dazu bei, dass sich Stromspeicher auch dort einer immer größeren Beliebtheit erfreuen.

Auch in Spanien hat sonnen in den vergangenen Monaten deutlich zugelegt. Gemeinsam mit seinem größten Fachpartner Webatt Energia, mit dem sonnen bereits seit 2017 zusammenarbeitet, wurde Ende 2020 die bisher größte Einzelinstallation einer sonnenBatterie weltweit mit einem Speichervermögen von insgesamt 247,5 Kilowattstunden (kWh) realisiert. Ebenfalls 2020 wurde das Bungalow Resort & Spa La Ballena Alegre Costa Brava (Katalonien) mit 39 sonnenBatterien ausgestattet. Das Projekt wurde mit dem European Solar Prize 2020 in der Kategorie Industrie ausgezeichnet.

Darüber hinaus gibt es die sonnenBatterie bereits auch in vielen weiteren europäischen Ländern außerhalb der Kernmärkte in der DACH-Region und Italien. So steigt zum Beispiel auch die Nachfrage in Großbritannien, Schweden oder Irland.

Mittlerweile betreibt sonnen auch eine Reihe von virtuellen Kraftwerken in verschiedenen Ländern und unterstützt mit vernetzten sonnenBatterien die Stromnetze. Neben Deutschland gehören zum Beispiel Italien, die USA, Australien und das UK dazu.

Über sonnen

Die sonnen Gruppe ist einer der weltweit führenden Hersteller von intelligenten Stromspeichern und Vorreiter für Technologien eines sauberen, dezentralen und vernetzten Energiesystems. Als eines der schnellst wachsenden Technologieunternehmen in Deutschland und Europa wurde sonnen bereits mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. Mit seiner virtuellen Batterie, die aus digital vernetzten Heimspeichersystemen besteht, bietet sonnen neue und hochinnovative Energiedienstleistungen für Netzbetreiber und Privathaushalte. sonnen ist mit seinen Produkten in zahlreichen Ländern vertreten und unterhält eigene Standorte in Deutschland, Italien, UK, Australien und den USA. Seit März 2019 ist sonnen eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Shell und gehört zur Geschäftseinheit Renewables and Energy Solutions.